Venice – 3 Visions in Glass

Cristiano Bianchin, Yoichi Ohira, Laura de Santillana. Ausst'publikation. New York. Arnoldsche Art Publishers 2009. Beiträge von A. Dorigato, J. Koplos et al. Französisch, Englisch. 468 Seiten mit 634 farb. Abb. 24 x 28,2 cm. 2,7 kg. Fester Einband mit Schutzumschlag. 9783897903036. art-10025
statt 49,80€ 19,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Das „neue Murano/Venedig“, vertreten durch die heute in Murano arbeitenden Glaskünstler Cristiano Bianchin, Yoichi Ohira und Laura de Santillana, besticht durch die Erweiterung traditioneller Techniken, Formen und Stile. Alle drei Künstler haben ganz eigene Ideen im Umgang mit Glas, und so zählen ihre Arbeiten zu den spannendsten, die heute weltweit im Studio-Glas entstehen.

Der in Venedig geborene Cristiano Bianchin hüllt seine transparenten und opaken Glasobjekte in textile Strukturen. Dadurch entsteht ein sehr subtiler Wechsel zwischen der textilen Oberflächenstruktur und der Lichtdurchlässigkeit der Gläser, der charakteristisch für Bianchins Arbeiten ist. Laura de Santillana, Enkelin von Paolo Venini, dem Gründer der berühmten Glasmanufaktur Venini, ist eine der wenigen Frauen in Murano, die Glas gestalten. Ihre Werke bestechen durch skulpturale Formen und eine an die Farbfeldmalerei der 1950er Jahre erinnernde Farbgebung. Yoichi Ohara, in Japan geboren, lebt und arbeitet seit mehr als 30 Jahren in Murano. Seine Synthese, traditionelle japanische Ästhetik mit der Glasmacher-Kunst in Murano zu verbinden, macht ihn zu einem der bedeutendsten internationalen Glaskünstler unserer Zeit.

Begeisternde neue Formen, Techniken und Stile machen dieses Buch zu einem Muss für jeden Murano- und Glas-Liebhaber.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb