Ad Reinhardt - How to Look

Art Comics. Anna Gray, Kristine Bell (Hrsg.). 2013. Beiträge von: Robert Storr. 28,6 x 36,1 cm. 92 Seiten mit 43 Abb. Fester Einband. Text: Englisch. Hatje Cantz. ISBN 9783775737685. art-13968
€ 29,80
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Ad Reinhardt (1913–1967) wurde durch geometrische Gemälde bekannt, in denen er sich, inspiriert von den konstruktivistischen Formen Piet Mondrians und abstrakt-expressionistischen Bildern Mark Rothkos, auf ein chromatisches Farben- und Formspektrum beschränkte.

Neben seinem malerischen Schaffen arbeitete er während seiner gesamten künstlerischen Laufbahn gleichermaßen akribisch und ernsthaft als Illustrator für populäre Presse- und Medienorgane. 1946 erschien seine berühmte Serie "How to Look" in der Sonntagsbeilage der liberalen New Yorker Zeitschrift P.M.: In collagierten Cartoons persifliert der Künstler darin Bereiche des öffentlichen Lebens wie Politik und Kultur.

Scharfsinnig und humorvoll setzt er sich insbesondere mit kunsttheoretischen und -historischen Fragen sowie der Kunstszene New Yorks auseinander. Seinen Gemälden in nichts nachstehend, zeigen die Arbeiten einen unabhängigen Denker von größter kritischer Sensibilität.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb