Lee Friedlander – JFK

A Photographic Memoir. Yale University Press 2013. Englisch. 60 Seiten mit 49 Abb. 21,5 x 23,5 cm. 482 g. Fester Einband. 9780300191080. art-15002
statt 45,00€ 15,00
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
John F. Kennedy wurde verehrt wie ein Rockstar, die Hoffnungen einer ganzen Nation ruhten auf ihm. Umso größer war das Entsetzen, als der junge Präsident im Jahre 1963 vor aller Augen ermordet wurde. Anlässlich seiner Wahl 1960 und noch mehr nach seinem Tod hingen Poster von ihm in Schaufenstern, an den Wänden von Wohnzimmern und in öffentlichen Räumen im ganzen Land. Er wurde wie ein Heiliger verehrt. Bei seinen Reisen durch Amerika in dieser Zeit, durch die Metropolen wie durch die Provinz, nahm Lee Friedlander (Jg. 1934), einer der bedeutendsten Fotografen der Gegenwart, diese Phänomene wahr und fotografierte sie in großer Zahl. Von Washington, D.C. über Buffalo und Minneapolis bis nach Los Angeles, überall in Amerika euphorisierten - und dann paralysierten - diese Ereignisse die Nation, und Friedlander hielt dies in seinen Bildern wie kein zweiter fest.

Der vorliegende Band präsentiert eine umfassende Auswahl dieser Aufnahmen anlässlich des 50. Jahrestages der Ermordung John F. Kennedys.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb