The Buried Treasures of the Ga

Coffin Art in Ghana. Regula Tschumi. Bern 2008. 25 x 28,5 cm. Gewicht: 1,7 kg. 240 Seiten mit 395 Abb. (davon 380 farbig und 15 s/w). Fester Einband. Text: Englisch. Benteli. ISBN 9783716515204. art-09525
statt 54,00€ 19,95
inkl. MwSt., zzgl. Versand
Lieferzeit: 2 bis 6 Werktage (weltweit)
Seit etwa fünfzig Jahren stellt die südghanaische Volksgruppe der Ga Särge in Form von Früchten, Tieren und Statussymbolen her und hat damit eine Tradition begründet, die hier erstmals umfassend in einem fundierten Text und in zahlreichen aussagekräftigen Abbildungen präsentiert wird.

Die Ethnologin und Kunsthistorikerin Regula Tschumi geht den Ursprüngen dieser figürlichen Darstellungen in der Kunst und Religion Ghanas nach, untersucht den soziokulturellen Kontext, behandelt die Arbeitsbedingungen und Herstellungsmethoden der Sargschreiner, stellt die wichtigsten Vertreter dieser kreativen Handwerker vor und lässt uns mit ihren lebendigen Schilderungen an mehreren Begräbnissen teilnehmen.

Weitaus mehr als Kunstobjekte für Galerien und Museen, sind die vergrabenen Schätze der Ga ein in alten Glaubensvorstellungen wurzelnder Bestandteil der ghanaischen Beerdigungsfeierlichkeiten und Bestattungsrituale.
Im Warenkorb:
Es sind keine Produkte im Warenkorb